Inspektionen

Als weltweit tätiges Unternehmen beschaffen wir elektronische Bauteile und Systemkomponenten rund um den Globus. Hierdurch werden wir auch mit manipulierten und gefälschten Bauteilen konfrontiert. Ein umfangreiches Lieferantenbewertungssystem sowie weitere Maßnahmen im Vorfeld reduzieren dieses Risiko. Darüber hinaus werden unsere Wareneingänge einer Reihe von Inspektionen unterzogen. Der Umfang der Inspektionen variiert von Fall zu Fall. Bei alledem legen wir großen Wert auf die Verlässlichkeit dieser Abläufe, weshalb sie fester Bestandteil unserer Arbeitsprozesse gemäß ISO 9001 sind. Ziel jeder Inspektion ist es, manipulierte Ware zu identifizieren und aus dem Verkehr zu ziehen.

Um jedem Fall individuell gerecht zu werden, erfolgt die Inspektion in mehreren Stufen. Getreu dem Motto "so viel wie nötig - so wenig wie möglich" führen wir die Inspektion in der jeweils benötigten Tiefe an den Bauteilen aus.

Digitalmikroskopie
Untersuchung der Bauteiloberfläche nach Schleifspuren, Remarkings, Gebrauchsspuren, Kratzer, Blacktopping etc.

Röntgen
Überprüfung der DIEs, Lead-Frames, Bondings, etc.

Bauteilöffnung
Kontrolle der Herstellerinformationen auf dem DIE

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz